Die VitaTrade-Methode … wir testen uns selbst

Aktualisiert: 22. Juli 2019

Wie bereits schon erwähnt, gibt es zwei Arten, wie ihr unsere Nährstoffriegel anwenden könnt. Die erste Methode, in Form einer Kur, haben wir auch selbst schon getestet und ein Video-Tagebuch erstellt, welches ihr HIER ansehen könnt.


In den vergangenen Jahren hatten jedoch manche Kunde angefragt, ob sie nicht hin und wieder einen Salat dazu essen können, oder sonst ein gesunden Gericht.

Generell ist hier zu sagen, dass es darauf ankommt, was ihr machen wollt.


Wenn man abnehmen und entgiften möchte, dann sollte man sich ausschließlich von den Riegeln ernähren, da nur so der Insulinspiegel gleichbleibend nieder gehalten werden kann.


Wenn man jedoch „nur“ abnehmen möchte, dann kann man dies auch in Kombination mit gesunden und kalorienarmen Gerichten, welche ihr auch auf unserer Homepage und in unserem Kochbuch findet. Diese Kombination aus iSANO Riegeln und kalorienarmen Gerichten nennen wir die VitaTrade-Methode.


Nun ja - in die Welt setzen und behaupten, dass es funktioniert kann man schnell. Aus diesem Grunde haben wir erneut ein Abnehmprojekt gestartet, welches wir euch hier täglich updaten, damit ihr euch selbst ein Bild davon machen könnt.


Vergesst nicht, wenn ihr selbst unsere VitaTrade-Methode anwenden wollt, dann könnt ihr bei euerer Erstbestellung den Gutscheincode „vitatrade“ verwenden, welcher einmalig eingesetzt werden kann. Dieser Gutscheincode ist auch mein Produzenten iSANO verwendbar.


Der Selbsttest der VitaTrade-Methode:


STECKBRIEF

Name: Christoph (Vertrieb VitaTrade CMR GmbH)

Alter: 35 Jahre

Größe: 193 cm

Ausgangsgewicht: 108,8kg

Wunschgewicht: 101kg

Start: 21.01.2019

Ende: schau ma mal ;-) update: 31.01.2019 mit -5,2 kg

Ration: 40er iSANO Apfel + VitaTrade Rezepte


Tag 0 der VitaTrade-Methode


Sonntag, 20.01.2019




Morgen starte ich mein Abnehmprojekt und deshalb starte ich schon heute mit leichter Kost, da ich meinen Körper nicht zu sehr ärgern möchte.

Heute am Abend gibt es für mich ein Müsli bestehend aus fettarmen Heumilchjoghurt, einer Banane, einem Apfel und einer Handvoll Müsli.

Morgen früh werde ich auch meine Sporteinheit fortsetzen. Seit meiner ersten aufgezeichneten iSANO-Kur vor etwas drei Jahren habe ich eigentlich fast täglich Sport gemacht. Seit zwei Jahren mache ich dies im eigenen Fitnessraum, wobei Fitnessraum übertrieben ist, da ich nur eine Kraftstation, eine Langhantel und eine Kurzhantel besitze.


Klar wäre es mir lieber, wenn ich meine Sporteinheit in einem richtigen Fitnesscenter ausüben könnte, aber man kann sich eben nur nach der Decke strecken. Beruflich und familiär war es bei mir so, dass ich oft erst gegen 21:00 Uhr ins Fitnesscenter gehen hätte können und zu dieser Zeit hält sich die Motivation auch in Grenzen :-)

Aus diesem Grund habe ich seit einem halben Jahr etwas dazu gewechselt, meinen Sport schon in der Früh zu erledigen, da man dann den ganzen Tag dann nicht mehr daran denken muss. Früher war bei mir Tagwache um 4:30 Uhr, doch mittlerweile starte ich bereits um 04:00 Uhr in den Tag.

Viele werden sich jetzt wahrscheinlich denken, dass sie niemals um diese Zeit starten würden, aber wenn ihr es einmal eine Woche lang durchzieht, dann werdet ihr merken, dass es überhaupt kein Problem ist.


Nun gut, morgen startet also mein Selbsttest der VitaTrade-Methode und ich werde hier in diesem Blog meine Erfahrungen und Ergebnisse posten.


Gesunde Grüße

Christoph


Update, Montag 21.01.2019



Heute, am ersten Tag meines Projektes, starte ich mit einem Gewicht von 108,8kg.

Damit ich meine Erfolge auch beweisen kann, werde ich mich nun jeden zweiten Tag abwiegen und das Ergebnis veröffentlichen.

Mein heutiger Tag hat, wie an jedem Wochentag, mit Sport begonnen. Ca. eine Stunde brauche ich hierfür, da ich unterschiedliche Übungen mit 15 Wiederholungen / je 3 Sätze durchführe.

Für den Tag hatte ich mir vorgenommen, dass ich in Summe 5 Riegel und am Abend einen Salat mit Hühnerstreifen zu mir nehmen werde. Mit dieser Ernährung liege ich bei etwas 1.000 Kalorien und es hat gut funktioniert.


Meinen ersten Riegel hatte ich allerdings erst gegen 9:00 Uhr, da ich vorher noch keinen Hunger hatte. Generell frühstücke ich aber auch sonst sehr spät. Ca. alle zwei Stunden hatte ich dann einen Riegel gegessen. Bei meiner ersten Kur hatte ich mich ausschließlich von 10 Riegeln am Tag ernährt, was natürlich etwas eintönig war. Mittlerweile bieten wir hierfür auch verschiedene Geschmacksrichtungen an, was das ganze vereinfacht.


Wenn man allerdings über den ganzen Tag nur Riegel essen soll und weiß, dass es am Abend einen Salat mit Hühnerstreifen gibt, dann ist das alles nicht so schlimm.



Abschließend kann ich sagen, dass der ersten Tag für mich gut verlaufen ist und ich kaum Hunger hatte. Wenn man allerdings alle zwei Stunden einen Riegel isst, dann ist dies auch logisch :-)



Update, Dienstag 22.01.2019

Mein zweiter Tag der VitaTrade-Methode hat wieder um 04:00 Uhr gestartet und der erste Blick war natürlich gleich in den Spiegel um zu schauen, ob schon etwas runter ist. Wer kennt das nicht :-)

Generell solltest ihr euch nicht täglich abwiegen, da ihr euch sonst selbst einen Stress macht. Einmal die Woche ist völlig ausreichend. Besser ist es, wenn du regelmäßig deinen Körper beobachtest und das nicht nur von vorne, sonder auch von der Seite. Gerade wenn man Abnehmen und Sport kombiniert ist es auch so, dass man Muskelmasse aufbaut und man dann glaubt, dass nichts runter geht. Ich verwende eine Waage, welche auch den Körperfettanteil berechnen kann. Dies gibt dir eine zusätzliche Überprüfung, ob sich etwas geändert hat.

Nach meinem täglichen Training habe ich mich dafür entschieden, dass ich mich heute eher auf die Nährstoffriegel konzentrieren werde, um meinem ganzen Projekt einen ordentlichen Schub zu geben. Aus diesem Grund habe ich heute 7 iSANO Apfel und am Abend nur ein Dinkelweckerl mit Hüttenkäse und Paprika gegessen.


Kleiner Tipp: wenn man sich immer nach jedem Riegel, einen neuen in die Hosentasche einsteckt, dann sind sie beim Essen weicher. Hilft besonders jetzt während der kalten Jahreszeit, wenn man viel draußen unterwegs ist.

Morgen steht Wiegen am Programm. Meinen Blogeintrag werde ich allerdings erst am Abend oder am nächsten Tagt mache können, da ich bis spät am Abend arbeiten muss.


Update, Mittwoch 23.01.2019


Und täglich grüßt das Murmeltier ... Tagwache um 4:00 Uhr, Trainingsbeginn um 4:09.

Dies war nur für kurze Zeit eine Tortur, denn mein erster Weg nach dem Zähneputzen führte mich direkt auf meine Waage.

Die Freude war groß, denn bereits am Tag 3 habe ich mit der VitaTrade-Methode stolze 2,3Kg abgenommen.

Bei solch einem Ergebnis macht es natürlich noch mehr Spaß sich in der Folterkammer zu quälen.


Mein heutiger Tag war leider sehr anstrengend und hat auch lange gedauert. Dennoch habe ich mich streng an meine Vorgabe gehalten und tagsüber 5 iSANO Apfel zu mir genommen und am Abend etwas leichtes gegessen. Dieses Mal musste ich es auch nicht selbst zubereiten, denn bei meiner Abendveranstaltung gab es ein großes Buffet.

Natürlich gab es dort Schnitzel, Backhendl, Schweinebraten und viele andere deftige Beilagen, aber auch hier kann man sich gesund ernähren, denn als Alternative gab es auch Fisch und Salat ... was ich dann auch genommen habe.

Wäre mir Backhendl mit Pommes lieber gewesen? Sicher doch, aber man kann auch einmal darauf verzichten.


Mir ist aufgefallen, dass ich auch ziemlich froh war meine Riegel immer dabei zu haben, denn an stressigen Tagen ist oft nicht viel Zeit für eine Mittagspause.... leider.

iSANO ist also auch als Snack für Zwischendurch gut geeignet.

In der Früh Sport, tagsüber viel Bewegung ... da sollte morgen doch wieder etwas Gewicht weniger sein.


Update, Donnerstag 23.1.2019


Der heutige Tag hat einmal ohne Training begonnen, da es am Tag davor doch sehr spät geworden ist. Studien haben ergeben, dass ausreichend Schlaf (7-8 Stunden) beim Abnehmen notwendig sind, da bei zu wenig Schlaf ansonsten Muskeln abgebaut werden und nicht Fett. -> dies ist jetzt eine gute Ausrede für Langschläfer :-)

Außerdem habe ich für mich beschlossen, dass ich mich nur alle zwei Tage abwiegen werde. Das nächste Ergebnis gibt es also erst morgen am Abend.


Tagsüber habe ich wieder 5 iSANO Riegel zu mir genommen und am Abend gibt es jetzt etwas besonderes ... verpackten "roten Fisch". Kennt ihr nicht? Dann seid auf das Rezept gespannt, welches wir in den nächsten Tagen online stellen.


Update, Freitag 24.1.2019

04:00 Tagwache -> 04:05 Wiegen -> 04:09 Trainingsbeginn

Heute stand wieder Wiegen am Programm. Am Tag 5 habe ich nun in Summe 3,2kg abgenommen und bin mit dem Ergebnis voll zufrieden.

Wenn man bedenkt, dass ich ohne jegliche Einschränkung und auch ohne Hungergefühl dies geschafft habe, dann ist das Resultat nicht so schlecht.





Heute musste ich zum Glück nicht bis in die Nacht arbeiten, was dazu geführt hat, dass ich am Abend mein Lieblingsgericht zubereiten konnte ... "Roten schlafenden Fisch."

Das Rezept dazu findet ihr HIER.

Samstag und Sonntag werde ich eine Trainingspause machen, da regelmäßiges Ausschlafen auch wichtig ist beim Abnehmen. Meine tägliche iSANO Ration wird bei 5 Stück liege und am Abend wieder ein gesundes Gericht. Bin dann schon gespannt, was die Waage am Montag zu mir spricht.












Update, Samstag 25.01.2019


Bei vielen Abnehmprogrammen wird oft gesagt, dass man auch einen Cheat Day in der Woche mit einbauen soll. Wir teilen diese Meinung nicht ganz, da ein kompletter Tag oft vieles kaputtmachen kann.


Unsere Herangehensweise ist jene, dass wir anstatt eines ganzen Tages, nur eine Cheat-Mahlzeit essen sollte. In meinem Fall war dies ein deftiges Frühstück am Samstag morgen.

Samstags und Sonntags gönne ich meinem Körper meist eine Pause und trainiere nicht bereits um 04:00 Uhr früh. Meist gehe ich hier einfach nur laufen, oder mache eine größere Runde mit meinem Hund. Am Vormittag war ich zum Brunchen eingeladen und deshalb hatte ich davor und auch drei Stunden danach keine iSANO Riegel gegessen. Es gab nämlich Ham & Eggs mit magerem Schinken und dazu einen Avocadoaufstrich mit Dinklweckerl. War sehr lecker und hat lange angehalten.






Nach drei Riegeln am Nachmittag und zwei Lachsbroten am Abend war dann mein Tag auch schon zu Ende.


Das gute an den Riegeln ist, dass man sie bewusst einsetzten kann und da jeder ca. 100 Kalorien hat, kann man seinen täglichen Kalorienumsatz leicht berechnen. Kennst du deinen eigenen Grundumsatz? Also wie viel Kalorien du täglich zu dir nehmen solltest?


Falls nicht, dann klicke fülle doch einfach unser Formular aus und wir berechnen dir diesen gerne kostenlos. Hier der Link dazu





Update, 28.01.2019


Heute war es ein besonderer Tag für mich. Nicht in Bezug auf meine Sporteinheit, oder verlorene Kilos, sondern aufgrund eines sehr interessanten Kundenfeedbacks.

Eigentlich waren es gleich drei in Summe. Eine Familie, bestehend aus Schwester, Bruder, Bruder-Ehefrau hatten gemeinsam eine iSANO-Only Kur gemacht und mir dann dankenswerterweise eine Videobotschaft geschickt, welcher unterschiedlicher nicht hätte sein können.

Ich werde diese Statements in den nächsten Tagen ausarbeiten und dann natürlich hier veröffentlichen.

Zu meinem Selbsttest:

Ich habe schon oft eine iSANO-Only Kur gemacht. Einmal eine Woche und ein anderes Mal für zwei Wochen. Es stimmt, dass es in den ersten Tagen eine enorme Herausforderung ist, aber stimmt auch, dass man sich danach jedes Mal besser fühlt.

Mit der VitaTrade-Methode, also iSANO Riegel und zusätzlich gesunde Rezepte, ist es etwas anders. Diese Methode könnte ich auch länger als zwei Wochen durchhalten, da es doch immer Abwechslungsreich ist.

Achtung! Die VitaTrade-Methode ist ausschließlich zum Abnehmen und den Körper entwickelt worden. Wenn du entgiften möchtest, dann solltest du dich ausschließlich von iSANO Riegeln ernähren.

Für mich waren es heute wieder 5 Stück und am Abend gab es Zucchini-Puffer. Das gesunde Rezept dazu findet ihr HIER.


Update, Donnerstag 31.01.2019, 09:15 Uhr


10 Tage danach ... das Ergebnis

Anfang letzter Woche habe ich den Selbsttest der VitaTrade Methode gestartet. Da ich bereites mehrere iSANO Only Projekte hinter mir hatte, also mind. eine Woche nur iSANO Riegel, war dies eine interessante Abwechslung.

Zunächst das Ergebnis:


Nach 10 Tagen VitaTrade-Methode und Sport habe ich in Summe 5,2 kg abgenommen. Ich habe am Tag 5 iSANO Riegel gegessen und habe dann meist Abends noch ein gesundes Gericht gekocht. Hunger hatte ich in dieser Zeit kaum, da ich eigentlich alle 2 Stunden immer einen Riegel gegessen habe. Die "normalen" Mahlzeiten am Abend waren eine gute Alternative und haben optimal zusammengepasst. Man isst dann auch weniger, da der Magen natürlich über den gnazen Tag von Haus aus nur kleine Portionen bekommt.

Mein Training startet immer um ca. 4:05 Uhr in der Früh und ich hatte an keinem Tag einen Leistungsabfall.


Für wen ist die VitaTrade-Methode geeignet?

Prinzipiell empfehlen wir immer eine iSANO-Only Kur, da der Körper dadurch bestmöglich entgiften und entsäuert wird, bzw. man auch gut abnehmen kann. Auch wenn man nicht täglich seine Sporteinheit ausüben kann.

Wenn man "nur" abnehmen möchte und auch etwas Abwechslung dabei braucht, dann ist die VitaTrade-Methode optimal geeignet.

Ich habe nun beide durch und wenn du weitere Fragen dazu hast, kannst du mich gerne per Mail unter vertrieb@vitatrade.at kontaktieren, oder einfach hier unter dem Beitrag antworten.


Liebe Grüße

Christoph - Vertrieb VitaTrade CMR GmbH

  • Instagram Social Icon
  • Facebook Social Icon

KONTAKT:

VitaTrade CMR GmbH

Johann Strauß Gasse 11b

6850 Dornbirn

Österreich

Mail: vertrieb@vitatrade.at

© 2020 by VitaTrade  CMR GmbH