Sind Smoothies wirklich gesund? Experten warnen davor!

Das bunte Mischgetränk ist aus der gesunden Ernährung nicht mehr wegzudenken: Mit einem Glas lassen sich bequem gleich mehrere Tagesportionen an Obst und Gemüse abdecken. Doch tun wir unserem Körper mit Smoothies wirklich etwas Gutes?


Sie sind nahezu zum Symbol der schnellen und dennoch gesunden Ernährung geworden: Smoothies. Wer damit zu kämpfen hat, seine fünf täglichen empfohlenen Portionen an Obst oder Gemüse zu sich zu nehmen, greift einfach zu einem leckeren Mix und hat damit schon die Hälfte abgedeckt.

Besonders auf dem Weg zur Arbeit sieht man Smoothie-Fans in Scharen, denn die pürierte Vitaminbombe scheint wie fürs hektische Berufsleben gemacht. Handlich, bequem, gesund.

Warnung vor Fruchtzucker in Smoothies

Schließlich versprechen wir uns viel von Obst: Es kann entschlacken, reinigen und wirkt entzündungshemmend.


Allerdings warnen Ernährungsexperten: Seine Vitamine auf diese Art in vermeintlich konzentrierter Form zu sich zu nehmen, hat bei weitem nicht den gleichen Effekt, als würden wir ein frisches Stück kauen.

Da ist zunächst einmal Fruchtzucker, den Smoothiefans in stark konzentrierter Form zu sich nehmen. Durchs Pürieren wird schließlich aller Ballast aus der Frucht entfernt. Untersuchungen haben ergeben, dass, abhängig von der Obstart, dieser Zuckergehalt schnell dem eines Glases Cola ähneln kann.

Das gilt besonders für gekaufte Smoothies. Wer zu im Handel gekauften Smoothies greift, verliert vollständig die Kontrolle über Qualität und Menge der verwendeten Zutaten.

Je nach Stückzahl, kannst du mit iSANO alle wichtigen Nährstoffe zu dir nehmen die dein Körper braucht und das nur bei 100 Kalorien pro Nährstoffriegel.
  • Instagram Social Icon
  • Facebook Social Icon

KONTAKT:

VitaTrade CMR GmbH

Johann Strauß Gasse 11b

6850 Dornbirn

Österreich

Mail: vertrieb@vitatrade.at

© 2020 by VitaTrade  CMR GmbH